Schmieder übertrifft eigene Vorgaben bei freiwilliger Qualitätsbewertung
X
Sprache wählen

Schmieder übertrifft eigene Vorgaben bei freiwilliger Qualitätsbewertung

Qualifikation und Qualität sind die beiden Anforderungen, die Schmieder an alle Übersetzerinnen und Übersetzer stellt. Nachgewiesene langjährige Erfahrung und Studienzeugnisse beweisen die Qualifikation. Dies wird auch im regelmäßigen Audit überprüft und ist eine Bedingung für die Zertifizierung nach ISO EN 17100.

Doch die Norm sieht nicht vor, die inhaltliche Qualität der Übersetzungen zu messen. Deshalb hat Schmieder freiwillig ein eigenes Verfahren entwickelt. Darin werden verschiedene Kriterien bewertet, zu denen die korrekte Verwendung von Fachtermini ebenso gehört wie Vollständigkeit, Rechtschreibung und Interpunktion. Sollten schwerwiegende Fehler auftauchen, werden diese besonders stark gewichtet. Für die Übersetzerinnen und Übersetzer ist diese Rückmeldung ein steter Ansporn, das hohe Qualitätsniveau dauerhaft zu halten.

Allein im ersten Quartal 2019 hat der Sprachdienstleister mehr als hundert Bewertungen erstellt und damit sogar die selbst gesetzten Ziele übertroffen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.